Ideenwerkstätten für das neue ILEK der Dorfschätze

//Ideenwerkstätten für das neue ILEK der Dorfschätze

Ideenwerkstätten für das neue ILEK der Dorfschätze

 

Seit sieben Jahren arbeiten neun Gemeinden bei den Dorfschätzen zusammen, um Projekte aus dem Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) von 2007 gemeinsam umzusetzen. Nun will die Arbeitsgemeinschaft Dorfschätze die damals erarbeiteten Ziele und Themen überprüfen und aktualisieren, um den heutigen Herausforderungen zu begegnen und neue Fördermöglichkeiten zu nutzen. In Ideenwerkstätten sollen gemeinsam mit Bürgern neue Projektideen zu den fünf Themenfeldern zusammengetragen werden. Diese werden im neuen ILE-Konzept festgeschrieben und können so in Zukunft angegangen und ggf. auch gefördert werden.

Wir laden Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger der Dorfschätze, herzlich zur Teilnahme an unseren Ideenwerkstätten ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, würde uns aber bei der Organisation helfen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kontakt: Tel. 09383-909495, info@dorfschaetze.de

 

Mi 20. Mai, 19.30 Uhr, Kleinlangheim, Schützenhaus

Ideenwerkstatt „Wirtschaftsraum“ / z.B. Kooperation in der Wirtschaft, Regionale Vermarktung, Gewerbeflächen

 

Mi 10. Juni, 19.30 Uhr, Schwarzach a. Main, Pfarrheim Arche

Ideenwerkstatt „Ankommen und Erholen“ / Freizeit und Tourismus

 

Di 23. Juni, 19.30 Uhr, Castell, Rathaus

Ideenwerkstatt „Kulturlandschaft“ / z.B. Energie, Hochwasser, Landschaftspflege, Gartenkultur

Do 9. Juli, 19.30 Uhr, Prichsenstadt, Gasthaus Grüner Baum

Ideenwerkstatt „Identität und Zusammenarbeit“ / z.B. Arbeitskreise, Zusammenarbeit einzelner Fachbereiche, Austausch, regionale Kooperationsprojekte

Mi 15. Juli, 18.30 Uhr, Wiesentheid, Rouillac-Saal

Ideenwerkstatt „Lebenswerte Orte“ / z.B. Dialog der Generationen, Innenentwicklung, (soziale) Infrastruktur

 

Dorfschätze_Logo

2015-06-16T21:24:12+00:0016.06.2015|Kategorien: Allgemein|
Diese Website benutzt Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung Ok