Schwimmen lernen in Abtswind

In der Presse oder in anderen Medien liest oder hört man oft die Klage, dass Kinder in heutigen
Zeiten immer seltener schwimmen können.
Durch ausgefallene Sportstunden in der Schule, fehlende Gelegenheiten, vielleicht auch
Bequemlichkeit mancher Eltern erlernen immer weniger Kinder diese wichtige Fähigkeit.
Die Abtswinder haben sich auf die Fahnen geschrieben nach ihren Möglichkeiten hier
entgegenzuwirken. Die Initiative Abtswinder Schimmbad e.V. hat im Frühsommer die Kindergärten
fast aus dem gesamten Bereich der Dorfschätze angeschrieben und auch reichlich Anmeldungen von
interessierten Kindern bekommen.
Die Wasserwacht Ortsgruppe Abtswind hat nun die Aufgabe übernommen über vierzig Kinder in
geplanten zehn Unterrichtsstunden so weit zu schulen, dass sie sich gut und sicher im Wasser
bewegen können, den eigenen Schwimmstil wird dann jedes der Kinder mit der Zeit selbst
entwickeln.
Die Kosten für diesen Schwimmkurs übernimmt zum Teil die IAS, wir verstehen das auch als Werbung
in eigener Sache, so der Vorstand, Kinder die gerne Schwimmen sind unsere Kunden von morgen.
Als Belohnung für den Fleiß und das Mitmachen wird dann jeder Kursteilnehmer am Ende das
Seepferdchen entgegennehmen können.

Link zur IAS

 

20140802_095024

Foto und Text: Rudi Weikert