Kindergarten » Räumlichkeiten

Gruppenraum

Durch eine zweite Ebene wurde die effektive Spielfläche vergrößert und auch Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder geschaffen. Durch die Einteilung in sieben aufeinander bezogene und dennoch klar getrennte Raumeinheiten wird der Raum optisch vergrößert und Verkehrsflächen minimiert.

KiGa_Bild_4

-

Nebenzimmer

Angrenzend an unseren Gruppenraum befindet sich unser Nebenzimmer. Während der Freispielzeit wird dieser Raum beliebig für Rollenspiele, zum Bauen und Basteln und auch für Kleingruppenarbeit genutzt. In der Mitte des Raumes liegt ein großer runder Teppich, auf dem wir uns in gemeinschaftlicher Runde versammeln. Die zwei darin befindlichen Tische werden an die Wand gerückt. Der Raum wirkt durch seine dezent blaue Farbgestaltung hell.

Wir gestalten die Wände je nach Jahresthema und – zeiten.

KiGa_Bild_5

-

Flur 

Im Flur befindet sich die Garderobe der Kinder und ein Bauwagen. In der Freispielzeit können die Kinder den Flur zur Bewegung zum Schrauben und zum Rollenspiel nutzen.

KiGa_Bild_6

-

Sinnesraum

Die Kinder werden eingeladen, sich zu entspannen, ihre Sinne kennen zu lernen und wahrzunehmen, sowie die Ruhe zu genießen und zur Ruhe zu finden. Die angebotenen Materialien sollen alle Bereiche der sinnlichen Wahrnehmung ansprechen und anregen.

Der Raum wird während der Freispielzeit als Gruppenraum für die unter 3-Jährigen genutzt. Die Kinder finden dort auch altersgerechtes Spielmaterial. Im Raum sind Klettermöglichkeiten, eine Leseecke und ein Bällebad integriert. Der Raum lässt sich verdunkeln und wird für den Mittagsschlaf für die Kleinen genutzt.

KiGa_Bild_7

-

Turnraum

Als Turnraum dürfen wir einen Raum der Kirchengemeinde im Obergeschoss nutzen.

KiGa_Bild_8

-

Erdgeschoss

Hier befinden sich noch die Küche, die Toiletten für die Kinder und Erzieher, zwei Abstellräume, das Büro und die Putzkammer.

Stellplatz für Kinderwägen

Im Treppenhaus am Hintereingang können Kinderwägen abgestellt werden.

KiGa_Bad

-

Außenbereich – Hof

Der Hof und die Freifläche um die Kirche bieten viele Möglichkeiten für die Kinder, um ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Der Hof ist mit groben Pflaster-steinen gepflastert und es gibt viele Winkel, Ecken, Nischen und Treppenstufen rund um die Kirche.

Der Hof wird am häufigsten beim Abholen genutzt – bei nahezu jedem Wetter. Die Kinder können dann auch die verschiedenen Fahrzeuge zum Fahren benutzen.

KiGa_Bild_9

-

Spielplatz hinter der Kirche 

Angrenzend an den Hof haben wir einen Spielplatz, der nur von den Kindergarten-kindern genutzt wird.

KiGa_Bild_10KiGa_Bild_11

-

Großer Spielplatz 

Zu unserem Kindergarten gehört ein Spielplatz am Ortsrand, der außerhalb der Kindergartenöffnungszeit für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

KiGa_Bild_12KiGa_Bild_13